fbpx
Startseite Heilpflanzen Brennnessel: Universalreiniger und Multivitamintablette

Brennnessel: Universalreiniger und Multivitamintablette

von Redaktion Millefolia
In dieser Heilpflanze steckt Potenz und Vitalität und sie eignet sich bestens für den körperlichen Frühlingsputz.
Brennnessel

Von Chrischta Ganz

Brennnessel wächst überall in der Schweiz. Diese Heilpflanze sucht sozusagen den Menschen. Es gibt die schöne Idee in der Heilpflanzenkunde, dass die Heilpflanzen, die wir brauchen, zu uns kommen. Hildegard von Bingen sagte, man solle für sich persönlich nützliche Heilpflanzen im eigenen Garten anpflanzen. Die Idee, ich muss eine Heilpflanze in jedem Fall in irgendeiner Form einnehmen, ist sehr modern. Früher sagte man auch, ich verbinde mich in einer Meditation mit einer Heilpflanze. Ich schaue sie in Ruhe an oder trage sie als Amulett.

Brennnessel regt Niere und Blase harntreibend an, damit diese Organe gut arbeiten und sich entgiften können. Deshalb sagt man auch Brennnessel sei ein Universal-Reiniger. Dieses Entgiften ist in der Heilkunde sehr wichtig; aber immer nur zeitlich begrenzt angewendet, als Kur. Ich mache in der Wohnung ja auch nicht ununterbrochen einen Frühlingsputz.

In der Brennnessel steckt eine grosse Vitalität. Brennnesseltee muss niemand kaufen. Brennnessel finden Sie jederzeit überall frisch, meist an einem Wegrand. Sobald der Bauer oder Gartenbesitzer die Pflanze abrasiert hat, wächst sie wieder nach. In Brennnessel steckt viel Chlorophyll drin. Für alle, die gerne Smoothies machen, ist diese Pflanze super. Sie wird auch gerne in der Wildkräuterküche eingesetzt.

Brennnessel

Für Leber und Galle, Nieren und Blase braucht man die Brennnessel als Tee, Tinktur oder als Fertigpräparat. Brennnessel wird auch gerne bei Blutarmut eingesetzt. Brennnessel erhöhen den Eisenwert im Körper zwar nicht sehr stark, aber diese Pflanze hilft dem Körper, das Eisen aus der Nahrung besser zu verstoffwechseln.

Die blutbildende Heilpflanze hilft im Speziellen auch Menschen, bei denen man das Gefühl hat, sie sind etwas von der Welt entrückt. Beispielsweise Kinder, die (noch) nicht ganz da und in Gedanken immer noch am Sternchen putzen sind. Mit der Brennnessel – Zack – kommt jede und jeder sofort in der Realität an. Ganz in dem Sinne; wer in die Brennnessel fasst, hört auf zu träumen. Dafür ist der brennende Schmerz einfach zu real.

Dieser Schmerz hilft auch bei Rheuma oder Arthritis. Dabei legt man sich ganz bewusst Brennnessel-Zweige auf den Körper und brennt sich damit.  Durch diesen extremen Reiz wird im Körper Histamin ausgeschüttet, dadurch wird der Stoffwechsel in dem betroffenen Gelenk angeregt. Durch die Anregung des Stoffwechsels nimmt der Schmerz ab. Ein schweres Rheuma bringt auch die Brennnessel nicht weg, aber die Heilpflanze bringt Linderung und verbessert die Alltagsqualität der Betroffenen. Sehr gute Erfahrungen mit dem Auflegen von Brennnessel-Zweigen werden auch bei Gefühlsstörungen im Köper gemacht: Beispielsweise bei Durchblutungsstörungen bei Diabetekern/innen oder auch Frostbeulen.

Brennnessel

Die Brennesselwurzel – in Form von Tinkturen und Fertigpräparaten – ist ein wirkungsvolles Mittel bei gutartiger Prostata Vergrösserung oder Reizblase. Und sie verbessert die Spermienqualität.

Im Spätsommer sammeln Sie am besten die Samen der Brennnessel und trocken sie. Diese getrockneten Samen sind wie eine sehr wirksame, natürliche Multivitamin-Tablette.  Entweder Sie streuen sich die Samen übers Essen oder sie nehmen ein bis zweimal täglich einen Teelöffel der Samen und zerkauen diese.

 

Chrischta Ganz

Ich finde es wahnsinnig schön an meinen Beruf, dass ich Menschen kennen lernen und begleiten darf. Es ist mir ein Anliegen, dass jeder Mensch, so wie er ist, sich in meiner Praxis und bei mir willkommen und angenommen fühlt.

Chrischta Ganz ist Naturheilpraktikerin TEN und diplomierte Körpertherapeutin IKA. Sie hat eine eigene Naturheilpraxis in Wald/ZH mit Schwerpunkt Traditionelle Europäische Naturheilkunde TEN, Begleitung von Menschen in Krisenzeiten, Arbeit mit den Selbstheilungskräften, schamanische Rituale und Heiltechniken und Klangtherapie.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Jede noch so kleine Spende hilft, künftige Beiträge zu ermöglichen. Herzlichen Dank!

Millefolia

Jetzt unterstützen

Millefolia

Jetzt unterstützen

Millefolia

Jetzt unterstützen

Millefolia

Jetzt unterstützen

Diesen Beitrag teilen

Was Sie auch noch interessieren könnte:

Möchten Sie auf dem Laufenden bleiben?

Dann melden Sie sich jetzt für unsere Newsletter an.

Der Millefolia-Newsletter informiert Sie über interessante Berichte aus der Welt der Komplementärmedizin, wertvolle Tipps und Wissenswertes zu natürlichen Heilmethoden.

Der Dakomed-Newsletter berichtet über Aktivitäten und Politisches rund um den Verband.

Welche unserer Newsletter möchten Sie abonnieren?

Vielen Dank! Wir haben Ihnen eine E-Mail gesendet, bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung durch Klick auf den Link.