fbpx
Startseite Meinungen Film-Tipp: Die Wahrheit über Homöopathie

Film-Tipp: Die Wahrheit über Homöopathie

von Redaktion Millefolia
Die Wahrheit über Homöopathie

Bei der Homöopathie gehen die Meinungen auseinander: Obwohl Studien belegen, dass durch Globuli und Co. einen gewünschten Erfolg erzielt werden kann, behaupten Skeptiker, homöopathische Mittel seien wirkungslos. Ein Film-Tipp über die Wahrheit der Homöopathie.

Die Homöopathie steht vielfach in der Kritik, weil sich ihre Mittel aus stark verdünnten Inhaltsstoffen zusammensetzen und diese durch wissenschaftliche Methoden kaum nachweisbar sind. Die über 200 Jahre alte Heilmethode kann jedoch ihre Wirksamkeit mit Studien und zahlreichen Erfahrungsberichten belegen und aufzeigen, dass die Wirkung von homöopathischen Mitteln über den Placebo-Effekt hinausgeht. RBB hat sich dieser Thematik in der Sendung «Die Wahrheit über…»  angenommen und aufgezeigt, weshalb die Homöopathie einen wesentlichen Beitrag zur Unterstützung der Gesundheit beitragen kann.


Verwandte Beiträge:

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Jede noch so kleine Spende hilft, künftige Beiträge zu ermöglichen. Herzlichen Dank!

Diesen Beitrag teilen

Was Sie auch noch interessieren könnte:

Bleiben Sie informiert

und erhalten Sie per E-Mail eine Auswahl der besten Artikel und Informationen.

 

Millefolia:
natürlich
gesund
vielseitig

 

Millefolia-Newsletter: ausgewählte Artikel, Tipps und Veranstaltungen
Dakomed-Newsletter: Informationen zu politischen Entwicklungen und Verbandsaktivitäten

Welche unserer Newsletter möchten Sie abonnieren?

Vielen Dank! Wir haben Ihnen eine E-Mail gesendet, bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung durch Klick auf den Link.

Tenez-vous au courant

en recevant par courriel une sélection des meilleurs articles et informations. 

 

Millefolia :
Nature
Santé
Diversité

 

Infolettre Millefolia : articles choisis, conseils, manifestations
Infolettre Fedmedcom : informations sur l’évolution politique et les activités des associations

Infolettres désirées

Merci beaucoup ! Nous vous avons envoyé un e-mail, veuillez confirmer votre inscription en cliquant sur le lien.